Kurzschluss

Die tragikomische Geschichte von einem trinkfreudigen Roboter, der sich bei der Leergutrückgabe Hals über Kopf in den Pfandflaschenautomaten verliebt.

Der Film entstand in Zusammenarbeit mit Miriam Frank und Xaver Böhm im Rahmen eines Hochschulprojekts. Wir haben eine Kombination aus real gebauten Kulissen, 3D-Animation und Stop-Motion verwendet.

"Kurzschluss" läuft auf folgenden Filmfestivals:

Filmfest Dresden, 20. bis 25. April 2010
Sehsüchte, Potsdam, 20. bis 25. April 2010
AniFest, Teplice (CZ), 18. bis 23. Mai 2010
Filmfest am Ziegenstall, Ogrosen, 3. bis 4. Juli 2010
KLIK! Amsterdam Animation Festival (NL), 15. bis 19. September 2010
Unabhängiges Filmfest Osnabrück, 6. bis 10. Oktober 2010
Diessener KurzFilmFestival, 9. bis 13. November 2010
Stuttgarter Filmwinter, 20. bis 23. Januar 2011
Regensburger Kurzfilmwoche, 16. bis 23. März 2011
Ars Electronica Animation Festival, Linz (A), 31. August bis 6. September 2011

Auszeichnungen:

Besonders freuen wir uns über die "Goldene Ziege", den ersten Preis beim Filmfest am Ziegenstall 2010. Vielen Dank ans Publikum.